Migration

Was haben „Schwabenkinder“, „Gastarbeiter*innen“ und „Vertragsarbeiter*innen“ miteinander zu tun? Was bedeutet Migrationshintergrund? Ist Deutschland eine Migrationsgesellschaft? Diesen und weiteren Fragen möchten wir im Projekttag gemeinsam nachgehen.

Seit seiner Gründung 1871 ist Deutschland durch Migration geprägt. Migration findet immer statt, prägt unser Zusammenleben und ist Normalität in Deutschland. Viele Errungenschaften in Wissenschaft und Kultur wurden durch Migration und grenzüberschreitenden Wissensaustausch überhaupt erst möglich. Dennoch wird Migration in aktuellen medialen Debatten vor allem als Problem dargestellt. Die Berechtigung von Migrant*innen und sogar noch deren Kindern und Enkelkindern nach Deutschland zu kommen, hier zu leben und ihre Teilhabe an der Gesellschaft wird oft auch noch nach vielen Jahren und Jahrzehnten in Frage gestellt.

Im Projekttag möchten wir neue Perspektiven auf Migration aufzeigen, Wissen vermitteln und mit Perspektivwechseln Empathie für die Situation migrierter Menschen schaffen. Gemeinsam mit den Teilnehmenden diskutieren wir Fragen von Identität, Nationalität und Zugehörigkeit und möchten sie dazu ermutigen, solidarisch zu handeln. Dabei zeigen wir Wissenslücken auf und hinterfragen den gesellschaftspolitischen Umgang mit Migration.

Über interaktive Methoden, Videos und Diskussionen setzen sich die Jugendlichen im Projekttag unter anderem mit folgenden Themen auseinander:

  • Vom Ein- und Auswandern: Geschichte der Migration in Deutschland
  • Wer migriert und warum? Was ist der Unterschied zwischen Migration und Flucht?
  • Identität, Kultur, Zugehörigkeit und Rassismuserfahrungen
  • Aktuelle Debatten zum Thema Migration

Lehrplanempfehlung:

Oberschule:

Deutsch:
Kl. 8: Lernbereich 3: Über mich und andere: Recht und Unrecht
Kl. 9: Lernbereich 5: Wege und Irrwege
Kl. 10: Lernbereich 2: Ich und die Welt

Ethik:
Kl. 10: Lernbereich 2: Eine Ethik für alle?

Geographie:
Kl. 9: Lernbereich 4: Leben in der einen Welt
Kl. 10: Lernbereich 2: Der heimatliche Kulturraum im System globaler wirtschafts- und sozialräumlicher Entwicklungen

Geschichte:
Kl. 10: Lernbereich 2: Längsschnitt: Migration und Integration – Flucht und Vertreibung in der Geschichte

Gemeinschaftskunde/Rechtserziehung:
Kl. 8: Lernbereich 3: Leben in einer Welt
Kl. 7/8/9: Wahlbereich 1: Aktuelles aus Politik und Gesellschaft
Kl. 10: Wahlbereich 1: Gesellschaftlicher Zusammenhalt

Gymnasium:

Ethik:
Kl. 9: Lernbereich 1: Entscheidungen treffen
Kl. 10: Lernbereich 3: Utopien
Kl. 11/12: GK Lernbereich 2: Fragen nach dem guten Handeln
Kl. 11/12: GK Lernbereich 3: Fragen nach der Gerechtigkeit

Geschichte:
Kl. 10: Wahlbereich 1-3: Perspektiven von Migrant*innen
Kl. 12: Lernbereich 2: Formen von Geschichtskultur und Identitätsbildung

Gemeinschaftskunde/Rechtserziehung/Wirtschaft:
Kl. 8: Wahlbereich 2: Fallanalyse: Politische Kommunikation in digitalen Medien
Kl. 10: Lernbereich 2: Herausforderungen für Europa in einer globalen Welt
Kl. 11: GK Lernbereich 3: Sozialer Wandel in der pluralistischen Gesellschaft der Bundesrepublik Deutschland